Staatspreis Marketing

WILLKOMMEN BEI WIR für greencare

Der Verein „WIR für greencare Österreich“ wurde am 15. Dezember 2023 gegründet. Er verfolgt keinen auf Gewinn gerichteten Zweck, sondern definiert sich als Organisation zur langfristig angelegten Förderung und Bekanntmachung von Green Care sowie zur Förderung der öffentlichen Diskussion über nachhaltige soziale Landwirtschaft in Österreich.

Was ist „Green Care“?

Green Care ist ein Konzept, das Bauernhöfen durch die Übernahme von sozialen Leistungen für die Gesellschaft ermöglicht, neben der reinen Produktion landwirtschaftlicher Produkte ein zweites Standbein zur wirtschaftlichen Absicherung des Hofes zu schaffen. Mit Green Care nutzen qualifizierte Bäuerinnen und Bauern die wohltuende Wirkung der Natur und ihrer Tiere und bieten pädagogische, gesundheitsfördernde und soziale Angebote auf ihren Höfen an. In Kooperation mit Sozialträgern und Gemeinden entstehen Bauernhofkindergärten, Beschäftigungsprojekte für Menschen mit Behinderung, tiergestützte Therapieangebote, Senioren-WGs und -Tageszentren oder gesundheitsfördernde Projekte am Hof.

Die Angebote der aktuell über 100 zertifizierten Green Care-Betriebe in Österreich sind vielfältig und ermöglichen gelebte Inklusion.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, dieses gesellschaftspolitisch innovative und zukunftsträchtige Projekt bekannt zu machen und den weiteren Ausbau zu fördern und zu unterstützen.

Personenkomitee

Dr. Karin Zarits

Fachärztin für Innere Medizin

Guido Maria Kretschmer

Modedesigner

Mag. Petra Schmid

Unternehmerin

Dr. Alfred Berger

NÖM AG

Mag. Raphaela Vallon-Sattler

Unternehmerin (www.vie-nna-eco.at) & Managerin (Verein ganznormal.at)

Hubert Neuper

ehem. Skispringer, Buchautor

Dieter Klein

Unternehmer, PPMNEXT_

Manuela Lindlbauer, MBA

Unternehmerin

Christian Menzel

Unternehmer

Dr. Kurt Weinberger

Vorstandsvorsitzender, Österr. Hagelversicherung

Thomas Prantner

Geschäftsführer, C3

Christian Wimmer, MBA

Unternehmer

Mag. Michael Höllerer

Generaldirektor Raiffeisenholding Wien NÖ

Mag.a Martina Pecher CSE

CSR Expertin, Auditorin berufundfamilie Frauenförderung und Diversity Beratung

Mag. Stefan Jauk

Generaldirektor Niederösterreichische Versicherung AG

Manuela Hofbauer-Paganotta

echo medienhaus ges.m.b.h.

Dr. Helene Karmasin

Karmasin Markencodes und Markenentwicklung

Aktuelles

Andreas Wiegert sammelte zum 60. Geburtstag 10.455 Euro

Andreas Wiegert sammelte zum 60. Geburtstag 10.455 Euro

Große Freude bei Obfrau Maria Hötschl und Kassier Robert Fitzthum: Anlässlich seines Festes zum 60. Geburtstag entschloss sich der Obst- und Gemüsegroßhändler und Salatproduzent Andreas Wiegert in seiner Verbundenheit zur heimischen Landwirtschaft, den Verein „WIR für...

WIR für greencare zu Gast beim WOMAN Clubcuvée

WIR für greencare zu Gast beim WOMAN Clubcuvée

Beim CC-Woman Event im Hotel Regina, initiiert von Raphaela Vallon-Sattler und Ralph Vallon, Geschäftsführer Vallon Relations, war auch Wiens Bürgermeister Dr. Michael Ludwig mit seiner Frau Irmgard Rossgatterer zu Gast.Von links nach rechts: Ralph Vallon, Katharina...

FAQ

1. Warum gibt es WIR für greencare?

  • Weil es Zeit ist, über Green Care Österreich zu reden
  • Weil wir Green Care Österreich eine Stimme in der Öffentlichkeit geben
  • Weil wir die Idee von Green Care in der Gesellschaft verankern wollen
  • Weil wir mit unseren Aktivitäten einen Beitrag zum Erhalt und Ausbau der Green Care-zertifizierten Betriebe leisten wollen

2. Was wollen wir erreichen?

  • Die vielfältigen Möglichkeiten der sozialen Landwirtschaft in der breiten Öffentlichkeit bekannt machen
  • Durch unsere Aktivitäten den Fortbestand und Ausbau von Green Care-Höfen weiter fördern
  • Durch neue Netzwerke und Kooperationen den Zusammenhalt aller Beteiligten stärken
  • Durch soziale Dienstleistungsangebote die kleinstrukturierte Land- und Forstwirtschaft in Österreich stärken

3. Wen wollen wir ansprechen?

  • Alle, die Wert legen auf den Erhalt der österreichischen landwirtschaftlichen Produktion
  • Betriebe in Österreich, die landwirtschaftliche Produkte verarbeiten oder Dienstleistungen für bäuerliche Betriebe anbieten
  • Menschen, denen soziale Integration und Inklusion ein Anliegen ist
  • Menschen, die gern im Einklang mit der Natur leben und arbeiten
  • Medien, die durch ihre Beiträge innovative Projekte bekanntmachen

4. Was können Sie tun?

  • Unsere Anliegen und Aktivitäten durch Weitererzählen unterstützen
  • Durch Ihre Spende – ob als Privatperson oder als Unternehmen – sichern Sie den Fortbestand und Ausbau von Green Care Österreich

Green Care Höfe Österreich

Österreich Karte Green Care Höfe

Impressionen

Download und Verwendung der Bilder:

Alle Fotos auf unserer Website sind urheberrechtlich geschützt. Ein Download sowie die Verwendung der Fotos bedürfen der Einwilligung der Urheber und der Rechteinhaber. Die Bilder dürfen nicht ohne Einverständnis des Urhebers bzw. Rechteinhabers heruntergeladen und verwendet werden. Gerne senden wir Ihnen auf Anfrage ausgewählte Fotos in Hochauflösung mit den entsprechenden Verwendungsrichtlinien zu: office@wirfuergreencare.at